• Ihr Depot bei der Liechtensteinischen Landesbank (LLB)

    Zeichnen Sie den Max Otte Multiple Opportunities Fonds in Liechtenstein direkt bei unserer Partnerbank.

    Zur Kontoeröffnung
fonds-liechtenstein-max-otte-direktzeichnung-llb

Unser Fonds in Liechtenstein: Hier ist Ihr Vermögen sicher.

Eurozone und Europäische Union stehen vor immer größeren Krisen. Um ihr Vermögen zu schützen, brauchen Privatinvestoren daher Alternativen. Haben Sie auch schon daran gedacht, Ihr Geld sicher an einem exklusiven Finanzstandort im Ausland anzulegen? Wir haben die Lösung: Der Max Otte Multiple Opportunities Fund mit Domizil in Liechtenstein.

Es handelt sich um einen alternativen Investmentfonds, der neben ausgewählten Qualitätsaktien auch in physisches Gold und Silber investiert. Die Edelmetalle liegen in einer sicheren Verwahrstelle in Liechtenstein und bilden ein wertbeständiges Gegengewicht zu den stets volatilen Aktienmärkten.

Dank unserer sehr engen Partnerschaft mit der Liechtensteinischen Landesbank (LLB) haben Sie die Möglichkeit, Ihr Depot selbst zu eröffnen und direkt Fondsanteile zu kaufen. Hier finden Sie den Link zur Direktzeichnung bei der LLB ⬇

liechtenstein-fonds-max-otte-llb-direktzeichnung

Das Land Liechtenstein: Europäisch, sicher, unabhängig

Das Fürstentum Liechtenstein ist ein besonders krisenfester Finanzplatz und der sichere Hafen Europas für das Vermögen langfristig denkender Anleger. Insbesondere für Privatinvestoren aus Deutschland und Österreich hat Liechtenstein viele Vorteile, darunter:

  • Traditionsreicher und verlässlicher Finanzsektor
  • Unabhängige und stabile Rahmenbedingungen
  • Gute Anbindung in den deutschsprachigen Raum

Sie planen bereits, Vermögen in Liechtenstein zu investieren? Die Liechtensteinische Landesbank (LLB) ist unser verlässlicher Partner, bei dem Sie den Max Otte Multiple Opportunities Fund direkt zeichnen können.

Im Folgenden finden Sie unsere Antworten zu Fragen, die uns von Privatinvestoren häufig gestellt werden:

Die Landeswährung Liechtensteins ist der Schweizer Franken (CHF). Damit hat das Fürstentum eine der verlässlichsten und krisensichersten Währungen der Welt. Insbesondere im Vergleich zum Euro ist Liechtenstein damit auf einer sicheren Seite. Trotz der gemeinsam Währung ist Liechtenstein von der Schweiz vollkommen unabhängig. Insbesondere für Privatinvestoren aus Deutschland und Österreich, die beide der krisengeplagten Eurozone angehören, ist eine Investition in Liechtenstein und den Schweizer Franken daher attraktiv. Unseren Max Otte Multiple Opportunities Fund können Sie selbstverständlich auch in CHF zeichnen. In Kombination mit einer direkten Kontoeröffnung bei der Liechtensteinischen Landesbank (LLB) ist dies ein attraktiver Einstieg.

Neben den starken und traditionsreichen Industrieunternehmen wie Hilti spielt der Finanzsektor für die Wirtschaft Liechtensteins eine wichtige Rolle. Banken finden in dem Fürstentum sehr gute Rahmenbedingungen vor. Die Finanzmarktaufsicht Liechtenstein (FMA) ist für ihre Seriosität und Rechtssicherheit international anerkannt.

Ein Dutzend Banken haben in Liechtenstein ihren Hauptsitz. Die traditionsreichste ist die 1861 gegründete Liechtensteiner Landesbank (LLB). Das Institut ist in hohem Maße vertrauenswürdig und verlässlich. Durch unsere enge Partnerschaft zur LLB haben Sie die Möglichkeit, direkt ein Konto für die Zeichnung des Max Otte Multiple Opportunities Fund in Liechtenstein zu eröffnen. Hierdurch entfallen bürokratische Schritte, die früher hierfür noch notwendig gewesen wären.

Deutsch ist die alleinige Landes- und Amtssprache in Liechtenstein. Alle dort ansässigen Finanzinstitute sind daher in der Lage, mit deutschsprachigen Kunden zu kommunizieren. Dies macht Liechtenstein insbesondere für Privatinvestoren aus Deutschland und Österreich zu einem attraktiven Anlageziel. Bei der Direktzeichnung für den Max Otte Multiple Opportunities Fund bei der Liechtensteinischen Landesbank (LLB) sind daher alle Dokumente auf Deutsch. Kundenservice und Beratung der LLB sind ebenfalls in deutscher Sprache gehalten.

Nein. Liechtenstein ist ein vollkommen souveränes Land. Es gehört weder zur Schweiz noch ist es Mitglied der Europäischen Union. Allerdings ist das Fürstentum seit 1995 Mitglied des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR). Somit ist es in den europäischen Binnenmarkt integriert. Die Ein- und Ausreise ist für Bürger der Europäischen Union oder auch Inhaber eines Schengenvisums vollkommen unproblematisch. Die Landeswährung in Liechtenstein ist jedoch seit 1924 der Schweizer Franken (CHF). Ein entsprechender Währungsvertrag zwischen beiden Ländern liegt seit 1980 vor. Politische und wirtschaftliche Abhängigkeiten Liechtensteins gegenüber der Schweiz bestehen dabei nicht.

Liechtenstein gilt weithin als Steuerparadies inmitten von Europa. Der Staat hat relativ geringe Aufwendungen und reicht dies großzügig an seine Bürger und Unternehmen weiter. Allerdings gilt für Privatinvestoren, dass sie dort steuerpflichtig sind, wo ihr Wohnsitz liegt. Für Kapitaleinkünfte kann zudem eine Quellensteuer anfallen. Für Anleger aus der Eurozone ist ein positives Argument für Liechtenstein, dass die Behörden ihrer Heimatländer nicht auf das Vermögen in Liechtenstein selbst zugreifen können. Falls Sie eine fundierte Steuerberatung zur Investition in Liechtenstein wünschen, wenden Sie sich gerne an unsere Partnerkanzlei Actus Tax.

Sie möchten sich vor der Kontoeröffnung bei uns informieren oder haben Fragen zum Fonds? Teilen Sie uns hier Ihr Anliegen und Ihren Wunschtermin mit:

Gerne können Sie Ihren Termin auch telefonisch anfragen unter:

+49 (0) 221 98 65 33 94

close

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter für unsere Fondsberichte sowie weitere Neuigkeiten rund um unsere Fonds!

Lesen Sie unsere Datenschutzerklärung durch